Skip to content

Information über die Verarbeitung personenbezogener Daten nach Art. 13 und 14 DS-GVO

Information über die Verarbeitung personenbezogener Daten nach Art. 13 und 14 DS-GVO
Ich nehme die Vertraulichkeit und den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst und verarbeite Ihre personenbezogenen Daten daher nur, soweit dies auf der Grundlage gesetzlicher Vorschriften, insbesondere der EU-Datenschutz-Grundverordnung („DS-GVO”) und des Bundesdatenschutzgesetzes („BDSG“), zulässig ist.

Mit diesem Schreiben informiere ich Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Victoria A. Saitta Immobilien. Dieses Informationsschreiben richtet sich an jede natürliche Person (insbesondere Kunden, Geschäftspartner und deren Ansprechpersonen), mit der ich in einer (auch sich anbahnenden) Makler, Auftrags- bzw. Geschäftsbeziehung oder sonstigen geschäftlichen Kommunikationsbeziehung stehe.

Angaben nach Art. 13 und 14 DS-GVO

I. Wer ist verantwortlich?
Victoria A. Saitta Immobilien (Immobilienmaklerin Victoria Alice Saitta)
Luegallee 6
40545 Düsseldorf
TELEFON: 0177-3198703
E-Mail: victoria.saitta@hausnummer.immo

II. Welche Daten werden verarbeitet?
• Vorname, Name, Titel, Adresse, Telefonnummern, E-Mailadressen sonstige Kontaktdaten;
• Detaillierte Angaben über die Immobilie bzw. die Immobiliensuche;
• (sofern es zum Kauf / Verkauf oder die Anmietung von Immobilien kommt) Bankverbindung, Angaben zur Identität, Ausweiskopie Bonitätsnachweis (bei Kauf einer Immobilie) sowie Grundbuch, Strom-, Öl- und/oder Gasabrechnungen, allgemeine Einzelkostenabrechnungen, Kaufvertrag (bei Verkauf einer Immobilie) beziehungsweise (sofern es zur Anmietung einer Immobilie kommt) Bankverbindung, Angaben zur Identität, Lebenslauf, Gehaltsnachweis, Bonitätsnachweis, Mietvertrag. Sofern Sie diese Daten nicht zur Verfügung stellen, kann die Maklertätigkeit nicht durchgeführt werden.
Nachstehend werden die Daten als „Daten“ oder „personenbezogene Daten“ bezeichnet.

III. Woher haben wir Ihre Daten?
Soweit Sie uns Ihre personenbezogenen Daten nicht selbst zur Verfügung gestellt haben, haben wir diese von unseren Kunden, Geschäftspartnern, Dienstleistern oder Kooperationspartnern, für die Sie ggf. als Vertreter oder Mitarbeiter tätig sind oder mit denen Sie in einer für die Maklertätigkeit relevanten Beziehung stehen.

IV. Zu welchen Zwecken werden die Daten verarbeitet?
• Erfüllung des Vertragsverhältnisses bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen im Zusammenhang mit der Maklertätigkeit (Rechtsgrundlage ist Art. 6 I lit. b DS-GVO)
• Werbliche Informationen über Immobilien, die Victoria A. Saitta Immobilien vermarktet (Rechtsgrundlage ist Art. 6 I lit f. DS-GVO; das berechtigte Interesse ist das Interesse an der Direktvermarktung)
• Erfüllung der Vorgaben des Geldwäschegesetzes (Rechtsgrundlage ist Art. 6 I lit c. DS-GVO)

V. An wen werden die Daten weitergegeben?
Ihre personenbezogenen Daten werden von Victoria A. Saitta Immobilien ausschließlich im Rahmen der Erfüllung des Vertragsverhältnisses bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen im Zusammenhang mit der Maklertätigkeit weitergegeben. Eine Weitergabe der Daten erfolgt insbesondere an Ihre potentiellen Vertragspartner (Mieter respektive Vermieter bzw. Käufer respektive Verkäufer), Notare und Grundbuchämter.
In seltenen Fällen und nur, soweit rechtlich zulässig, können Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten oder bei Überwiegenden Interesse der Victoria A. Saitta Immobilien an Behörden ( Finanzbehörden oder Strafverfolgungsbehörden), öffentliche Register und Gerichte im In- und Ausland übermittelt werden.

VI. Erfolgt eine Datenübermittlung an Empfänger außerhalb der EU?
Victoria A. Saitta Immobilien übermittelt grundsätzlich keine personenbezogenen Daten in Nicht-EWR-Länder. Die von Victoria A. Saitta Immobilien genutzten Server befinden sich innerhalb der EU.

VII. Wie lange werden die Daten aufbewahrt?
Victoria A. Saitta Immobilien speichert personenbezogene Daten solange dies für die Erbringung der Maklerleistung notwendig ist. Kommt es zu einer Vermittlung, werden die Daten aufgrund der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen für 10 Jahre aufbewahrt. In diesem Fall schränke ich die Verarbeitung der Daten ein. Sofern es zu keiner Vermittlung kommt, werden die Daten gelöscht, sobald Sie die Erbringung der Maklertätigkeit nicht mehr wünschen.

VIII. Wie sicher sind die Daten?
Der Schutz Ihrer Daten ist mir ein großes Anliegen. Es wurden daher geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen implementiert, um die Daten gegen Manipulation, teilweisen oder vollständigen Verlust und gegen unbefugten Zugriff Dritter zu schützen.
Ich gehe jedoch davon aus, dass Sie mit der künftigen Kommunikation mit einer unverschlüsselten E-Mail einverstanden sind, sollte dies nicht der Fall sein, so bitte ich Sie mir einen entsprechenden Hinweis zu geben.

IX. Welche Rechte haben Sie?
Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen zusammengefasst folgende Rechte nach Art. 15-22 DSGVO zu:
• Auskunft,
• Berichtigung,
• Löschung (bzw. auf Vergessenwerden),
• Einschränkung der Verarbeitung,
• Datenübertragbarkeit,
• Widerspruch gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten,
• Beschwerde gegenüber Aufsichtsbehörden. (Landesbeauftragte für den Datenschutz und Informationsfreiheit – Kavallierstraße 2-4 in 40213 Düsseldorf

Dieses Informationsschreiben ist aktuell gültig und hat den Stand August 2020.

Durch die Veränderung meiner Tätigkeit und/oder Dienste oder aufgrund geänderter gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, dieses Informationsschreiben zu ändern. Das jeweils aktuelle Informationsschreiben können Sie jederzeit auf meiner Website abrufen. Sofern Sie Fragen zu diesem Schreiben oder der Verarbeitung Ihrer Daten haben, sprechen Sie mich gerne an.